Ein kleiner Ausflug in die Welt der Wildbienen

Ein NABU-Themenabend

Freitag, 14. Juni 2024
17.30 – 19.00 Uhr

Piazza Spinelli an der Kirche St. Hildegard
Dürkheimer Straße 88
68309 Mannheim

Bienen und andere Insekten sind unverzichtbar für die Ökosysteme, in denen wir leben. In Mannheim kann man von Frühling bis Herbst das Summen von zahlreichen Wild- und Honigbienen vernehmen. Allein auf der Konversionsfläche Spinelli leben 121 Arten von Wildbienen, wovon 42 Arten bedroht sind. Das entspricht einem Viertel aller in Baden-Württemberg vorkommenden Wildbienenarten.

Bienen sind von großer Bedeutung für Mensch und Umwelt. Sie bestäuben Blumen, Pflanzen, Obst und Gemüse, was wiederum die Fruchtbildung ermöglicht. Ein Rückgang der Bienenpopulation führt zu Ernteeinbußen und einem Rückgang der Artenvielfalt. Gemäß der Bundesartenschutzverordnung sind alle Wildbienenarten national geschützt. Heute sind mehr als die Hälfte der in Deutschland vorkommenden Wildbienenarten auf der Roten Liste verzeichnet, und viele davon sind akut vom Aussterben bedroht.

Der NABU Mannheim engagiert sich schon viele Jahre aktiv für den Schutz von Bienen und Insekten und wird im Rahmen einer Kooperation mit dem Spinelli FreiRaumLab einen kleinen Ausflug in die Welt der Wildbienen machen.